http://skiwachs.com/syscms/dup/syscms/media/2017_Slider_HP/2016_HP_Startseite_1.jpg http://skiwachs.com/syscms/dup/syscms/media/2017_Slider_HP/2016_HP_Unternehmen.jpg http://skiwachs.com/syscms/dup/syscms/media/2017_Slider_HP/2016_HP_Leitlinien.jpg http://skiwachs.com/syscms/dup/syscms/media/2017_Slider_HP/2016_HP_Referenz.jpg http://skiwachs.com/syscms/dup/syscms/media/2017_Slider_HP/2016_2016_Rennwachse_LL.jpg

 

Internationaler Spitzensport
Wir rüsten die besten Nationalteams der Welt mit unseren Wachsen aus. Offiziell dürfen wir damit werben, dass ZIPPS Lieferant der deutschen Ski-Nationalmannschaften ist. Im letzten Winter  haben Nationalmannschaften der Disziplinen Nordische Kombination, Langlauf, Biathlon, Abfahrt und Slalom mit ZIPPS-Wachsen auf den Ski zahlreiche Weltcup-Wettbewerbe bestritten und damit Siege und Podiumsplätze eingefahren.

 

Offizieller Lieferant der
Deutschen Ski-Nationalmannschaften

ZIPPS Skiwachse GmbH - DSV LOGO

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispiele aus dem internationalen Spitzensport

Naturbahnrodeln: Patrick Pigneter (Italien) führt seit Jahren die Weltelite der Naturbahnrodler souverän an. Er ist der erfahrenste und erfolgreichste Athlet seiner Sportart und hat alle Titel teils mehrfach gewonnen. Wir sind stolz darauf, dass wir ihn mit unseren ZIPPS-Wachsen dabei begleiten können. Gleiches gilt für Ekatarina Lawrentjewa (Russland). Auch diese Weltklasseathletin nutzt die Vorteile der ZIPPS-Wachse.

Und natürlich unterstützen wir die Initiative "Naturbahnrodeln muss olympisch werden".

 

 

Patrick Pigneter

 

 

Das ZIPPS Racing-Team, bestehend aus vier Amateur-Athleten aus dem Vogelsberg und dem Frankenwald, hat im Winter 2015/2016 mit ZIPPS-Wachsen im Langlauf hervorragende Ergebnisse erzielt: Ulla Hornfeck ist im Ski-Marathon amtierende Deutsche Meisterin. Außerdem wurde sie über 10km Deutsche Meisterin der Senioren. Michael Henning ist Deutscher Meister (Altersklasse) über 10km Freie Technik und 15km Classic. Heinrich Hau erzielte einen 4. Platz bei den Deutschen Meisterschaften und Rang 1 in seiner Altersklasse beim Ganghoferlauf. Martin Gillesen wurde in seiner Altersklasse 15. über die 42 km beim Ganghoferlauf. Wir sind sehr stolz auf unser Quartett. Foto links: Ulla im Wettkampf, rechts: Michael beim Warmlaufen zum Sommer-Weltcup.

 

 

 

Überzeugt von ZIPPS-Wachsen ist auch Per-Kristian Nygard. Der Norweger ist Langläufer und seit 2005 auf ZIPPS-Wachsen in nationalen und internationalen Wettkämpfen unterwegs. Im riesigen Bewerberfeld um einen Platz im norwegischen Nationalteam setzte sich PK im letzten Winter durch und startete erfolgreich für Team Norwegen - natürlich auch mit ZIPPS-Wachsen.

 

 

 

ZIPPS ist auch unter den professionellen Skibergsteigern angesagt. Hier geht es nicht nur um das Erreichen alpinistischer Ziele, sondern um Schnelligkeit im Aufstieg und in der Abfahrt. Einer der Besten und deutscher Vizemeister 2015 ist der Allgäuer Philipp Schädler. Er ist 2015 auf ZIPPS-Produkte umgestiegen und von den Wachsen begeistert. Zur täglichen Basispräparation nimmt er ZIPPS G, darüber legt er ein Rennwachs der ZR-Serie, je nach Verhältnissen. Auf die Felle kommt wieder G. Er rät, das Wachs aufzutragen, es trocknen zu lassen und dann einzukorken und diesen Vorgang noch 1-2mal zu wiederholen. So wird nach seiner Erfahrung die Haltbarkeit des Wachses auf den Steigfellen deutlich verlängert. Im letzten Winter erreichte er mit ZIPPS-Wachsen die Top 20 im Weltcup, Platz 3 bei den Deutschen Meisterschaften und Platz 10 bei Pierra Menta in Frankreich, der "Tour de France" des Skibergsteigens.

 

 

 

Patente

ZIPPS hat mit der Zuerkennung von zwei Patenten unter Beweis gestellt, wie innovativ das Unternehmen arbeitet und welchen hohen wissenschaftlichen Standard wir besitzen. Eine weitere Patentschrift befindet sich zur Zeit noch im Prüfverfahren und wurde bereits offengelegt.

 

Forschung und Entwicklung

Mehr als ein Dutzend Jahre Erfahrung in der Herstellung von Gleitwachsen prägen unsere Arbeit. Erfahrung ist uns aber nicht genug. Wir beziehen das Fachwissen von Experten an internationalen Instituten und Hochschulen in unsere Produktion ein, indem wir immer wieder Untersuchungen in Auftrag geben. So haben wir wertvolle Erkenntnisse gewinnen können über

 

* die Beschaffenheit des Schnees

* die Topografie von Skibelägen und ihre Reaktion auf Skiwachse

* die Auswirkung unterschiedlicher Verarbeitungsmethoden auf den Wachsfilm

* die optimale Schichtdicke von Wachsen

* das Abrasionsverhalten von Skiwachs auf Schnee.

 

An weiteren Forschungsvorhaben in Zusammenarbeit mit renommierten Instituten arbeiten wir bereits.

 

 

ZIPPS. Schnell. Sauber. Flüssig.


Telefon: +49 (0) 6479 - 247 090 4

Telefax: +49 (0) 6479 - 911 657

E-mail: zipps@skiwachs.com

Internet: www.skiwachs.com

Ust.-ID DE814234243